Sexy Jeans 2016

Jeansszene

17. Februar 2016

Jeansmode 2013

© Paulwip / pixelio.de

Wer hat sie nicht im Schrank, die gute alte Jeans. Ob in Blau, Schwarz oder Grau, eng anliegend oder eher bequem, mit langen Beinen oder als Shorts. Die Jeans bleibt auch 2016 in und die einstige Arbeitshose aus den USA hat sich zu einem Must Have in jedem modernen Kleiderschrank gemosert.

Ital Design – immer im Trend

Ital Design bietet aktuelle Mode im wohlbekannten Denimstoff in allen Styles und Farben zu einem sehr angemessenen Preis. Was in den 50er und 60er Jahren einst in Hollywood getragen wurde, hat weltweit einen hohen Stellenwert in der Modebranche erreicht. Selbst auf den Catwalks der Metropolen dieser Welt sind sie einfach nicht wegzudenken, die topaktuellen Jeansmodelle. Die Jeans ist und bleibt angesagt und setzt dabei immer wieder neue Trends, die auch im Shop von Ital Design ins Auge fallen.

Das Jahr der Extreme

Das Jahr 2016 setzt zum Einen auf bequeme Weite. Lässige Boyfriend Jeans sind der Renner, bequem und cool, passend zum engen Top oder einer kurzen Jacke. Relaxed ist in und je extremer um so besser. Extrem ist das richtige Stichwort für 2016. Der Gegenpart der enganliegenden Skinny bleibt ebenso angesagt. Jede Frau tickt anders und wer es eher eng mag, ist mit der noch immer stylischen Röhrenjeans perfekt beraten. Mit High Heels kombiniert gereicht sie zum eleganten Ausgeh-Outfit. Aber auch Casual Wear oder Biker Style lässt sich im Slim Fit je nach modischem Umfeld und Accessoires perfekt kreieren. Außerdem setzen Jeanshorts Akzente und gelten als die Eyecatcher. Die Modelle in 2016 sind sexy, vielfältig kombinierbar und laden zum modischen Experimentieren ein.

Altbewährtes bleibt

Aber auch die Klassiker der letzten Jahre sind bei den Jeanshosen noch immer aktuell.
Eher komfortabel kommt die Straight Leg daher, gern auch mit Bootcut, die sich perfekt zu Sneakers tragen lässt und einen sehr sportlichen Eindruck macht. Alltagstauglich und perfekt kombinierbar beschreibt sehr gut ihren Charakter. EIn Überbleibsel der letzten Jahre und noch immer aktuell sind Waschungen und Löcher zum bewährten Used Look. Mannigfaltige Farbschattierungen, auch Blumenmuster stehen hoch im Kurs. Strasssteinchen bringen einen edlen Touch auf den derben Stoff. 2016 wird sexy, kreativ und selbstbewusst. Es ist ein Jahr für extreme, eigenwillige Modelle, das die Jeans den Aufwind der letzten Jahre beibehalten lässt.

Leave a Reply